Horst Evers Hinterher hat man´s meist vorher gewußt

13.08.2013, 20:00 h

Eintritt 13 €, mit Kurkarte, für Prerower, mit OZ-Abo-Card 11€ / Kartenvorbestellung über info(at)cartoonair.de

Horst Evers

Er ist der große Erzähler unter den deutschen Kabarettisten. Seine schrägen Geschichten über die Aberwitzigkeiten unserer Republik, über Ganzkörperadventskalender, tote Briefkästen oder die Ikea-Revolution finden eine immer größere Fangemeinde. Den Deutschen Kleinkunstpreis erhielt der "Meister des Absurden" im Jahr 2008 als ein Geschichtenerzähler, „...der Menschen und Gegenstände genau wie Ereignisse mit ins Extrem getriebener kindlicher Naivität betrachtet. Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen.“ Viele andere Auszeichnungen belegen ebenfalls die hohe Kunst des Geschichtenerzählers aus Absurdistan.
Zum 4. Mal ist Horst Evers beim Cartoonair am Meer zu Gast. Und wieder hat er neue Geschichten im Gepäck. Auch über seine Urlaube in Prerow, die er nach seinem ersten Auftritt 2009 jeden Sommer hier verbringt. Diesmal wird sein Auftritt die Generalprobe für sein neues Bühnenprogramm sein, dessen Premieren eine Woche später bei den „Wühlmäusen“ in Berlin stattfinden wird.

Horst Evers kam 1987 nach Berlin, studierte Publizistik und Germanistik und jobbte als Taxifahrer und Eilzusteller bei der Post, bevor er „Geschichtenerzähler“ wurde. Mit Freunden gründete er in den Neunziger Jahren die Textleseshow „Dr. Seltsams Frühschoppen“ und das „Mittwochsfazit“. Wöchentlich kann man seine Geschichten im Radio hören und immer öfter seine Auftritte im Fernsehen sehen, so in Neues aus der Anstalt, Ottis Schlachthof, bei den Mitternachtsspitzen, im 3-sat-Festival oder in Inas Nacht des NDR. Teile des beinahe unerschöpflichen Repertoires an Texten erscheinen auch in Buchform und auf CD.

[zurück zu Abendveranstaltungen]