0726 FilMittwoch/26.7./20h/Kulturkaten KIEK IN

FIL - Triumph des Chillens

Wir werden alle sterben. Im Grunde genommen sterben wir jetzt schon. Das ganze Leben ist ein einziger langsamer Tod. Dagegen kann man nichts machen, also was soll’s. Wozu sich sorgen. Warum ´ne fucking Eigentumswohnung kaufen? Die Würmer, die dich bald im Grab fressen, lachen jetzt schon darüber. Wozu vorsorgen, ansparen horten, das letzte Hemd hat keine Taschen, vorsorgen ist was für Flaschen. Chillt mal lieber. Chilling, dieses hundswitzige Wort, das uns die Jugendlichen freundlicherweise hinterlassen haben, bringt es auf den Punkt. In der neuen Show des gnadenlos gereiften Fils werden Sorgen zu Pulver zerrieben. Es ist die relaxteste Show des Universums.

Wer FIL kennt, weiss eh: Chillen with the Fillen. Wer ihn nicht kennt, kommt eh nicht, meint Fil: „Wegen Facebook und den Algorithmen des Teufels kennt ihr alle nur noch, was ihr kennt und sonst nix. Wenn ich nicht so gechillt wär, würde mich das aufregen. Ich mein, ich biete euch hier ne echt gute Show an, was derbe Durchdachtes zum Lachen gemachtes, für ein überdachtes Theater, Vater. Und ihr? Kommt nicht zu mir. Ist nicht euer Bier. Ich geb euch Note vier. Triumph des Chillens, ihr Arschlöcher, der Titel ist schon so witzig und den kriegt ihr sogar umsonst.”

«Und noch etwas kommt in FIL zusammen: Professionalität und Dilettantismus. Das Resultat ist kultiviertes Chaos. Und das ist lustig? Ich schwöre, das ist es.» (Titanic) «Er ist echt gut, obwohl er lustig ist.» (Hamburger Morgenpost)

Eintritt 15 €/ mit Kurkarte, für Prerower 12 €

Jetzt Ticket kaufen