BöweCartoonair-Abendshow Nr. 6
Freitag, 26.08.2016/20h/Kulturkaten KIEK IN

Winnie Böwe

VerWEILLe doch!
Mit Kurt Weill from Berlin to Broadway to Prerow

Die Lieder von Kurt Weill verbinden Moderne, Jazz und Cabaret zu einer unterhaltsamen anregenden Mischung.
Winnie Böwe hat in ihrem Leben schon oft das Vergnügen gehabt, in Stücken mit der Musik von Weill als singende Schauspielerin auf der Bühne zu stehen. Sei es als Heilsarmee-Mädchen Lilian in „Happy End“ (am Berliner Ensemble), als geifernde Lucy in der „Dreigroschenoper“ (am Bayerischen Staatsschauspiel) oder im Musical „Lady in the Dark“ an der Staatsoper Hannover.

Nun bringt Winnie Böwe die für sie schönsten Theater-Lieder Kurt Weills an einem Abend auf die Bühne. Schön, schräg und komisch wie es ihre Art ist.
Begleitet wird sie von dem Pianisten Stefanpaul.

Winnie Böwe, 1973 geboren in Halle, hat Schauspiel studiert und eine klassische Gesangsausbildung zur Sopranistin absolviert. Sie spielte am Maxim Gorki Theater, Residenztheater München, Schauspielhaus Zürich, der Berliner Volksbühne, dem Staatstheater Dresden…
2016 steht sie am Nationaltheater in Weimar und in der Komischen Oper Berlin auf der Bühne.
Im Fernsehen drehte sie u.a. für "Ein starkes Team", „Polizeiruf ", „Tatort“ "und "Bella Block“.
Anfang 2016 kam die dritte Folge von „Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" mit ihr als Mutter unter der Regie von Detlef Buck in die Kinos. Man sah sie in "Die Kriegerin“, "Boxhagener Platz“ von Matti Geschonnek und „Drei“ von Tom Tykwer.

Eintritt 15 €/ mit Kurkarte, OZ-Abo-Card, für Prerower 12 €

Jetzt Ticket kaufen